Sport Ausbildungen bei DRUMBL in Graz

Alle wollen gesund und fit sein und damit steigt die Nachfrage an Dienstleistungen im Gesundheits- und Wellnessbereich stetig. Wellnesshotels, Fitnessstudios sowie Dienstleistungen im Bereich Ernährung, Schönheit, Entspannung und Bewegung boomen und erfreuen sich vermehrter Besucherzahlen. Nutzen Sie diesen Trend und lass Dich z.B. zum Fitnesstrainer oder Gesundheitstrainer ausbilden!

Eine Ausbildung im Sportbereich ist eine gewinnbringende Entscheidung für Deine berufliche Zukunft. Die Arbeits- und Karrieremöglichkeiten sind vielfältig. Sie erstrecken sich über Wellness-, Fitness- & Sporthotels, Vereinen, Kur- & Gesundheitszentren. In unseren vielfältigen Ausbildungen im Bereich Fitness und Gesundheit erhältst Du die notwendigen Qualifikationen und fundiertes Fachwissen um in dieser Boombranche erfolgreich zu sein!

Nutze Deine Jobchance noch heute!

Im Mittelpunkt der Fitness- und Gesundheitstrainer Ausbildung steht die Vermittlung von verschiedenen sportlichen Techniken, die sportliche Betreuung und Beratung von Sportlern.

Wo liegt der prinzipielle Unterschied zwischen Wellnessberufen und Sportberufen?

  • Typischen Wellnessberufen: Verbindung von Bewegung, Entspannung und Ernährung zu einer ganzheitlichen Methode.
  • Fitness- und Sportberufen: Hier wird hingegen spezielles Augenmerk auf das Körpertraining gerichtet.

Beide Berufsfelder haben aber auch Gemeinsamkeiten und Überschneidungen, da im Sportbereich ganzheitlich gearbeitet werden muss und hier auch die Ernährung und Entspannung einen nicht zu vernachlässigenden Faktor darstellen.

Grundsätzlich sind für die Berufe im Bereich Fitness keine bestimmten Ausbildungen verpflichtend vorgesehen. Die Kombination aus den verschiedenen Modulen ergibt sich aus diversen Marktanalysen und der ständigen Nachfrage am Arbeitsmarkt. Wichtig bei allen Ausbildungen der DRUMBL Akademie sind der hohe Praxisbezug, die Schulung von Kommunikationsfähigkeit und die Förderung der sozialen Kompetenz.

Die meisten der ausgebildeten Fitness- und Gesundheitstrainer üben ihren Beruf selbstständig aus. Im selbständigen Bereich kann im Rahmen des „neuen Selbständigen“ gearbeitet werden.
Wichtig: Als freiberuflicher Selbständiger musst Du dich bei der Gewerblichen Sozialversicherung (SVA) anmelden.

Zum besseren Überblick haben wir für Dich einen Karriereplan Gesundheitstrainer und Karriereplan Fitnesstrainer zusammengestellt.

Das Berufsbild des Coaches ist in Österreich nur dann an spezielle Qualifikationen gebunden, wenn es Bereiche betrifft, die gewerberechtlich geregelt sind. Relativ einfach ist der Coachingberuf im Sportbereich. Allerdings ist jeder Coach für seine Handlungen voll verantwortlich und haftet für Gesundheitsschäden, die aufgrund einer mangelnden Ausbildung oder eines unzureichenden Wissensstandes entstanden sind.

Als Sport Coach ist keine Gewerbeberechtigung erforderlich, sie unterliegen aber den Bestimmungen des „neuen Selbständigen“.
Wichtig:
 In diesem Bereich ist allerdings, dass das Coaching nicht zu einer sportwissenschaftlichen Beratung wird, da hierfür eine Ausbildung als „Lebens- & Sozialberater“ benötigt wird.

Folgende Gewerbe dürfen in Österreich frei ausgeübt werden, d.h. sie sind an keinen Befähigungsnachweis gebunden:

  • Sportberatung im Bereich Training, Wettkampf und Geräteauswahl
  • Erstellung von Sport- und Fitnesskonzepten
  • Sportmanagement und Vermittlung von Erlebnismöglichkeiten

Du hast Deine Wunschausbildung noch nicht gefunden? Sieh Dir auch unsere anderen Aus- und Weiterbildungsbereiche an: Massage, Beauty, Soziales oder komm zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch in unserer Aus- und Weiterbildungsakademie (um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten, +43-316-3831940).

Solltest Du für die Dauer der Ausbildung eine Unterkunft benötigen, sind wir Dir gerne dabei behilflich.